Willkommen in Mariatrost

Die Pfarre Mariatrost liegt am Stadtrand von Graz und hat dennoch einen ländlichen Charakter.

Dreh- und Angelpunkt ist unsere Basilika auf dem Purberg – weithin sichtbar über Mariatrost hinaus.

Der Purberg hat eine lange Geschichte.
Im Archiv ist nachlesbar, dass hier eine kleine Kirche stand (12 Jh.). Diese war dem hl. Kreuz Jesu geweiht und Pilger ins hl. Land hielten hier an.
Der Legende nach sei ein Kreuz in der Kirche gestanden, welches Holz vom Kreuz Jesu in sich hatte. Die einfallenden Türken zerstörten die kleine Kirche und auch das Kreuz (ca. 1480).

Die erste urkundliche Nennung des Purberges stammt aus dem Jahre 1616. Die Geschichte der Kirche auf dem Purberg ist noch eine sehr Junge, denn erst im Jahre 1714 wurde mit dem Bau der Kirche begonnen.
Aber an dieser Stelle wollen wir gar nicht mehr erzählen. Besuchen Sie doch die Basilika. Fragen Sie nach einer Führung. Erfahren Sie die Kraft des Ortes.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!



Grüß Gott auf unserer Website! Wir verwenden Cookies, um die Bereitstellung unserer Inhalte und Services zu erleichtern. Mit der weiteren Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.Mehr Informationen

OK