© Gerd Neuhold, Sonntagsblatt

Pfarrfest - Gerd Neuhold, Sonntagsblatt

Gemeinschaft

"Wo zwei oder drei in meinem Namen versammelt sind, da bin ich mitten unter ihnen."

Gemeinschaft ist eine wesentliche Säule von Kirche. Heutzutage wird Religion immer mehr zur Privatsache, und der Glaube scheint ein Tabu zu sein, über das nicht gesprochen wird. Die Grundvollzüge der Kirche - Gottesdienst, Nächstenliebe und Verkündigung - bauen jedoch auf Gemeinschaft auf und bedingen sie.

Eine Ansammlung von Menschen ist natürlich noch keine Gemeinschaft - der Heilige Geist verbindet uns miteinander als Kirche und mit Jesus Christus. Gemeinschaft wird in unserer Pfarre in vielen verschiedenen Kreisen und Gruppen erfahrbar. Durch die Taufe sind wir in die Gemeinschaft der Kirche aufgenommen und durch die Kraft des Heiligen Geistes dazu befähigt, uns mit unseren Talenten einzubringen.

Die höchste Form der Gemeinschaft erleben wir in der eucharistischen Communio - Gemeinschaft mit Jesus, der sich uns in Brot und Wein schenkt, und Gemeinschaft miteinander und der Weltkirche.

Elisabeth Fritzl



Grüß Gott auf unserer Website! Wir verwenden Cookies, um die Bereitstellung unserer Inhalte und Services zu erleichtern. Mit der weiteren Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.Mehr Informationen

OK